Pressearbeit und Beratung für Electric Brands | infokontor
Content und Kommunikation machen wir seit dem Jahr 2000. Wir stehen für glaubhafte, qualitative und relevante Inhalte (Video, Online, Audio, Foto).
16677
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16677,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive

Electric Brands: Pressearbeit und Beratung für ein E-Mobility Start-Up

Die erhöhten CO2-Emissionen und der damit einhergehende Klimawandel stellen uns alle vor große Herausforderung. Dazu kommen steigende Benzinpreise. Dementsprechend geht der Trend in der Automobilbranche hin zu emissionsfreier Mobilität. Electric Brands verbindet diese Komponente mit einer flexiblen Nutzbarkeit und einem modernen Look.  Infokontor steht Electric Brands zur Seite, leistet umfangreiche Pressearbeit und Beratung und sorgt mit einer wirksamen Distribution für eine hohe mediale Aufmerksamkeit.

XBUS: Das Schweizer Taschenmesser der Mobilität

Unsere Leistungen sind dabei vielseitig: Vom Verfassen von Pressemitteilungen, über Fotoshootings bis hin zur Durchführung von Events. Unteranderem waren wir für die Entwicklung, Durchführung und Distribution der Weltpremiere des XBUS zuständig. Der XBUS ist als nachhaltiges Leichtfahrzeug eines der innovativsten Elektrofahrzeuge auf dem Markt: 600 km Reichweite, Solarpanel auf dem Dach und aus 95% recyclebarem Material. Zudem kann sich der Kunde neben dem Base Modell für zahlreiche Zusatzmodule entscheiden – Cabrio, Camper oder doch Transporter?

Über 10.000 User sahen die Weltpremiere live. Zudem wurden mit unserem globalen Monitoring über 3.000 Beiträge registriert – darunter Stern, Spiegel, Autobild, Top-Gear etc. Damit konnten bis heute über 16.000 Reservierungen und 900 Händler generiert werden.

 

Retro-Flitzer Evetta

Die Produktpalette von Electric Brands hat neben dem XBUS auch den Elektroroller NITO und das Leichtfahrzeug Evetta zu bieten.
Die Evetta ist an die BMW Isetta aus dem Jahr 1954 angelehnt und beeindruckt mit seiner Retro-Optik. Die Tür des Leichtfahrzeugs öffnet nach vorne, was nicht nur platzsparend ist, sondern auch als echter Hingucker dient. Zudem ist es sehr leicht und fährt emissionsfrei.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner